Who's there ?

Wie ich mich sehe:

-in Bearbeitung











Wie andere mich sehen :
Ha, wow, ich fang jetzt einfach mal so an. R. und ich sitzen in meinem Bett und schauen DSDS, wobei wir uns eher gerade über irgendeine Scheiße ablachen. Man kann mit ihr wirklich lachen, sie ist eine der lustigsten Personen die ich kenne. Gerade ich: Sie ist ein... Hase.
R.: Sie ist eine Bitch. Joa so kann man das auch nennen. Sie sagt ihre Meinung, obwohl sie niemals als böses, freches Ding rüberkommt. Sie wird von jedem als kuschelbedürftiges, kleines, süßes Mädchen gesehen. Natürlich, wenn's drauf ankommt sieht sie heiß aus. Haha, ich will gar nicht wissen, wie das von mir klingt. Aber wir kennen uns seit fast 7 Jahren und was soll ich sagen? Sie ist wunderschön, sie hat eigentlich alles was man sich als Typ wünschen sollte. Und die meisten lassen das auch sehen. Sie ist ziemlich schlank, manchmal (und ja auch wenn sie mir da nicht zustimmt) rutscht sie immer wieder ins 'zu dünne' ab. Ihre Haare haben öfters eine andere Farbe, aber sie sind immer lang und reichen ihr (zu ihrer Freunde) bis zu den Rippen. Sie hat blau/grün/graue Augen, große und wenn sie jetzt ein Hund wäre, würde ich sagen Treue. Ha, ja ich bin etwas abgelenkt, weil sie schaltet gerade auf das ProSieben der Schweiz und lacht, lacht sich.. oh nein jetzt sind wir im 'Super Sex TV'.. naja sie lacht sich über die ab. Nice, mit ihr kann man also auch Pornos sehen. Zu viele.. uagh. Haha, nein, wow, sie sollte wirklich umschalten. Und sie wird das sicher löschen.
Jedenfalls sie ist, wie schon gesagt, ziemlich kuschelbedürftig. Aber mal abgesehen von ihrer Freundlichkeit und ihrer absoluten süßen Art, die jedem Auffällt, ist sie jemand der gerne rechthat. Und die gerne Diskussionen führt. Und sie will ihre Meinung durchsetzen. Sie ist, und wie ich gerade wieder festgestellt habe, manchmal eingebildet. Hust, das manchmal war nur als Höflichkiet da, Süße. R. kann ziemlich herrisch sein und vergisst manchmal auch, dass nicht nur sie einmal nicht aufstehen will und das andere Menschen nicht als Taschentuch gelten. Sie steht drauf wenn andere ihr die Haare föhnen und ihrerseits könnte es den ganzen Tag nur um sie gehen, aber wenns jemanden schlecht geht, ist sie für den da. Sie ist eine Prinzessin. Sie lässt sich gerne beneiden und ist nicht bescheiden, nur manchmal fehlt es ihr an Selbstbewusstsein, aber hey, das fehlt uns doch allen einmal? Sie ist gerecht und zuverlässig, man kann sich auf sie verlassen und wenn man sie braucht ist sie da. Sie ist ein Mädchen-Mädchen, denn und weil. ganz genau.
Das war's, und nicht vergessen, ihren Blog schön weiterlesen ;*

by Rose : http://unquenchablerose.blogspot.com/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen