Donnerstag, 5. April 2012

Schon wieder.

Lichter blenden mich von allen Seiten, sie ändern ihre Farben oder es beginnt zu blitzen sodass ich alles nur abgehakt sehe. Meine Ohren dröhnen von der lauten Musik, doch ich genieße den Beat. House wird heute gespielt.
Ich fühle deine Wärme neben mir und wundere mich, wieso du anhältst, wieso du mich beachtest und wieso du neben mir stehst. Ich drehe meinen Kopf in deine Richtung und sehe wie du mich anlächelst und höre das 'Hallo' das zwischen deinen Lippen hervordringt.
'Hallo' höre ich auch mich selbst sagen.
Ich sehe meine Freundinnen zwar nicht an, merke aber dass sie in eine andere Richtung tanzen weg von uns. Am liebsten hätte ich geschrieen : Bleibt stehen ! ich habe keine Ahnung was ich hier mache !
Ich beginne zu reden , unnötige Worte die so oder so klar waren und du antwortest.
Eine unserer lächerlichen Konversationen. Jedes Mal wenn du mir antwortest, beugst du dich nach vorne und redest in mein Ohr. Ich nehme deinen Duft wahr. Du riechst gut.
Ich frage mich wie dir nicht heiß sein kann in diesem Pullover.. Mir treibt es schon mit Bluse den Schweiß beim Tanzen auf die Stirn, obwohl ich dich nicht hab tanzen sehen. Kann es daran liegen ?
Ich wünschte du würdest weggehen. Ich weiß nicht mehr was ich sagen soll. Ich weiß nicht mal wieso du mit mir redest.
Schließlich gehst du und ich bin verwirrt,irritiert ,alles mögliche.
Ich muss raus hier. Ich verstehe dich nicht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen